2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | ..  

Franziska Hilde Frank 21.12.2010 

Teach me laughter, save my soul

Die Geschichte von Timm Thaler und einer unüberlegten Abmachung. Das Weihnachtsmärchen Nummer zwei auf der kleinen Bühne des Theater der Jungen Welt

 

Alexandra Hennig 20.12.2010 

Wer liebt, schläft nicht

Unerhörte Welt: Marina Frenk gibt den Roman „Schlafes Bruder“ frank und frei als musikalische Performance

 

Steffen Kühn 18.12.2010 

Wie in guten alten Zeiten

Hübsch anzusehen, aber nicht mehr: Die Oper inszeniert „Hänsel und Gretel“ opulent und konventionell

 

Benjamin Brückner 18.12.2010 

Wenn die Fähigkeit zu fühlen fehlt

„Das kalte Herz“: Das Wintermärchen der Cammerspiele vereint philosophische Tiefe und Kinderkompatibilität

 

Franziska Hilde Frank 16.12.2010 

Weisheit und Ökologie

Der Westflügel bringt mit dem Gastspiel des polnischen Teatr Wegajty zwei Deutschlandpremieren nach Leipzig

 

Sarah Schramm 16.12.2010 

Das Grundgesetz – ein Märchen

Mit Kleist den Grundrechten auf der Spur: Anja Gronau inszeniert den „Kohlhaas“ im LOFFT

 

Doreen Kunze 10.12.2010 

Heimat ist da, wo man sich nicht erklären muss

In der Spinnwerk-Produktion „Kein Ort“ wird der Begriff Heimat neu ausgehandelt

 

Stefanie Mehlhorn 10.12.2010 

Schauerliche Klänge, schreckensvolle Schatten, gespenstische Gebärden

„Grimms grausiges Gruseln“ in der Reihe „mund & knie“ im Leipziger LOFFT

 

Mathilde Lehmann 10.12.2010 

Ich kam, ich scheiterte, ich siegte

„Du hast keine Chance, also nutze sie!“ − Das Festival von Absolventen der HMT für alle im LOFFT

 

Franziska Hilde Frank 26.11.2010 

Schneewittchen lebt!

Schneewittchen lernt, sich selber zu vertrauen - und der Zuschauer lernt’s gleich mit. Im Theater der Jungen Welt feierte das Weihnachtsmärchen Nummer eins Premiere

 

Sarah Schramm 25.11.2010 

ich du er sie WIR?

Allein, allein: „we are blood“ in der Skala fragt, wohin all der Chor-Geist hin ist

 

Sarah Schramm 25.11.2010 

Weißt du, was ein Rabe mit einem Schreibtisch gemeinsam hat?

Die Gruppe Cocoondance zwingt in „The Parallax View“ zu neuen Sehgewohnheiten

 

Sebastian Göschel 22.11.2010 

Signal to Noise: Ist da jemand?

Irina Pauls mit neuem Label und neuer Produktion im LOFFT Leipzig

 

Mathilde Lehmann 22.11.2010 

Der Mensch, er spielt

In ihrem neuen Tanzstück „Signal to noise“ konfrontiert Irina Pauls das Individuum mit der Notwendigkeit sich spiegeln zu müssen

 

Alexandra Hennig 22.11.2010 

Ein Bild ist ein Bild

Isabelle Schad und Laurent Goldrin schaffen in „Unturtled“ einen performativen Diskurs über Köperbilder

 

Sebastian Schmideler 19.11.2010 

Wider die Kulturverwalter

An der Oper gelingen die „Meistersinger“ als doppelbödiges Spiel, das auch nach dem Überleben des Musiktheaters fragt

 

Mathilde Lehmann 16.11.2010 

S/W-Existenz und fünf Stück Zucker

PortFolio Inc. aus Berlin erforschen mit Schlagerpolitik und Kaffeephilosophie im LOFFT Ronald M. Schernikaus Geist

 

Franziska Hilde Frank 16.11.2010 

Ich Macht. Du Macht. Er Sie Es Macht

Mit „Twee stemmen“ gastierte die niederländische Gruppe NTGent bei der euro-scene und zeigte ein Gelage der Mächtigen

 

Stefanie Mehlhorn 15.11.2010 

Fight-Club meets T. Mann featuring S. Hartmann

Wie Sebastian Hartmann den Mannschen Zauberberg erklomm

 

Mathilde Lehmann 08.11.2010 

World of Warcraft meets Streichelzoo

Schlaffer Wahn und apokalyptisches Hauchen bei der Premiere von „Prophezeiung 20/11“ zur euro-scene Leipzig in der Schaubühne Lindenfels

 

Franziska Hilde Frank 04.11.2010 

Leicht und bunt

Das Theater der Jungen Welt zeigt in Kooperation mit dem Herzzentrum Leipzig ein Puppenvarieté

 

Mathilde Lehmann 03.11.2010 

Der Tanz der Tramps

Mit Schuh, Stock und Melone zeigte Mario Schröder bei der Premiere von „Chaplin“ das Leben Charlie Chaplins mit dem Leipziger Ballett im Opernhaus

 

Mathilde Lehmann 28.10.2010 

Oh Augenblick, verweile doch

Der Kampf um Britneys Seele im LOFFT oder auch: Der Tanz mit dem Rasiergerät. Theaterkosmos53 zeigt mit „Britney Britney“ einen Teufelspakt der besonderen Art

 

Alexandra Hennig 28.10.2010 

Recycling in Gottes Namen

Christian Hanisch zeigt in den Cammerspielen mit „Die Mythosmaschine“ den Überlebenswillen im Endzeitfieber

 

Tobias Prüwer 22.10.2010 

Yad Vashem und Yogurt Wonderland

Das Leipziger Theater der Jungen Welt gastierte mit „Kinder des Holocaust“ in Israel. Ein Reisebericht über die Reaktionen von Überlebenden und die überwältigende Lebensfreude in einem widersprüchlichen Land

 

Alexandra Hennig, Doreen Kunze 05.10.2010 

Wie Fliegen

Flugschule: Ciacconna clox lässt in der Märcheninszenierung „Die wilden Schwäne“ seine kleinen Zuschauer fliegen – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Charlotte Ehrt 05.10.2010 

„Neun ist eins, und zehn ist keins“

Mit der neuen Inszenierung des Figurentheaters Wilde & Vogel kehren die dunklen Künste einmal mehr in den Westflügel zurück

 

Sarah Schramm 01.10.2010 

Wir sind Horatio

Ein Kampf gegen die Macht des Autors: Das Agora Theater richtet in „Wanted Hamlet“ die Waffe gegen den Schöpfer - Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Mathilde Lehmann 01.10.2010 

Mit dem Mond im Zimmer

Wer sind die Monster in meinem Schrank? Das Vorstadttheater Basel und das Junge Schauspiel Zürich gehen in „Ich glaube was, was du nicht glaubst“ auf Spurensuche – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Stefanie Mehlhorn 01.10.2010 

Heute schon den Kopf verloren?

Elefantenköpfe und Scatterbrains: Die Akademie für Darstellende Künste Ludwigsburg hilft mit „Mrs. Scatterbrain und Ganesh“ nie ganz den Kopf zu verlieren – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Mathilde Lehmann 01.10.2010 

Die zwei Fragezeichen

Irritierende Felsspalten: United sorry gehen mit „Lost in Space“ in ihrem eigenen All verloren – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Lisa Pätzold 01.10.2010 

Der Frühling ist nicht ganz erwacht

Klischeehaftigkeit und mangelnder Ernst: Dominik Günther schießt mit seiner Inszenierung „Frühlings Erwachen!“ über das Ziel hinaus – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Franziska Hilde Frank 01.10.2010 

Bumm-tschick!

Trommelnde Geisterbeschwörung: Der Schweizer Fritz Hauser schafft in „Trommel mit Mann“ eine Klangkulisse – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Alexandra Hennig 30.09.2010 

Mit einer Hand am Schafsohr

Wie das Schaf den Wolf zähmte: Das Theater Marabu zaubert „Ein Schaf fürs Leben“ – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Doreen Kunze 30.09.2010 

Eckspiel, Versteckspiel

Ein großer Berg zusammengeknülltes Papier stiftet Fantasie: „Um die Ecke“, eine Boxenstopp-Produktion des Gastgebers – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Franziska Hilde Frank 30.09.2010 

„Halt die Fresse, du Fotze“

Ein junger Mensch mit kaputter Familie: Der Gastgeber zeigt seine aktuelle Produktion „Nachtblind“ – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Sarah Schramm 29.09.2010 

Steck das Kino in die Tasche!

Ein Mann, eine Leinwand und eine Kamera: Volker Gerling präsentiert sein Daumenkino-Programm „Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt“ – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Lisa Pätzold 29.09.2010 

„Geschichten, die man versteht, sind nur schlecht erzählt“

Marilyn Manson in den Fängen eines Online-Spiels: Das Dresdner Theater Junge Generation bringt „Wendelgard. The first level“ auf die Bühne – Werkstatt-Tage im Theater der Jungen Welt

 

Josepha Vogel 24.09.2010 

Kostproben eines Neuanfangs

Spielzeitstart des Leipziger Balletts unter neuer Leitung von Mario Schröder

 

Torben Ibs 07.09.2010 

Willkommen in der Weißheit

Die Performance „Invisible Empire“ am Centraltheater Leipzig setzt sich mit Kritischer Weißseinsforschung auseinander und bringt das Thema auf den Punkt

 

Maja Spee 26.07.2010 

Nichts für Vegetarier

Claudia Bauer inszeniert Brechts „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“ am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin – der Gewinnertext des Friedrich-Rochlitz-Preises für Kunstkritik 2010 (1. Platz)

 

Tobias Prüwer 14.07.2010 

Drama in der Einkaufsmeile

Die 4. Straßentheatertage bringen den Asphalt in ungewohnte Wallungen. Einige Fotoimpressionen

 

Josepha Vogel 25.06.2010 

Ein würdiger Spielzeitabschluss

Mit dem vierfachen Wechselspiel „Bach tanzt!“ geht die Oper in die Spielzeitpause

 

Ingo Rekatzky 12.05.2010 

Archaische und mediale (Selbst-)Opferungen

Peter Konwitschny startet mit „Alkestis“ seinen Gluck-Ring an der Oper Leipzig

 

Tobias Prüwer 12.04.2010 

Zwischen Klimbim und Blödelhits

Herbert Fritsch inszeniert am Centraltheater „Oscar. Ein Missverständnis in drei Akten“

 

Steffen Kühn 27.03.2010 

„An Theater interessiert ja nicht nur das schöne Tönchen“

Anlässlich des „Lohengrin“ in seiner Hamburger Inszenierung spricht Peter Konwitschny über Werktreue, die Möglichkeiten der Regie und den Stoff, der in den Opern steckt

 

Ulrike Böhm 25.03.2010 

„Vor allen Dingen muss ich wissen, ob die Orgel eine gute Lunge hat!“

Puppenstück für Kinder: Ein bunter Bilderbogen macht Bachs Leben lebendig

 

Sebastian Schmideler 24.03.2010 

Händels Opera seria "Admeto" als Soap-Opera

Die Inszenierung schafft die stimmige, handwerklich gut gemachte Akualisierung eines alten Mythos, der in die Sechziger der Royals verlegt wird

 

Ulrike Böhm 02.03.2010 

Neuentdeckungen im Figurentheater

Im Westflügel zeigten junge Figurenspieler ihr Können und bezauberten mit Klonschafen, nächtlichen Geisterkämpfen und Häutungen

 
 

Tipps

"Geliebtes Afghanistan"

Die Ausstellung "Geliebtes Afghanistan" mit Arbeiten der Fotojournalistin Anja Niedringhaus (1965-2014) ist vom 21. April bis 21. Juli in der Galerie im Neuen Augusteum zu sehen.

EXTRAS

bild_call_for_members_215_493.jpg

Jetzt Mitglied werden!

Damit der Leipzig-Almanach nichtkommerziell bleibt, brauchen wir Ihre und Eure Unterstützung. Jetzt Vereinsmitglied werden! Als Dankeschön gibt es einen Kinogutschein.

Friedrich-Rochlitz-Preis

Rückblick auf den Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2015. Das nächste Mal findet der Schreibwettbewerb 2017 statt.

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Jugend-Almanach

Die Extra-Rubrik für junge Autorinnen und Autoren

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach