2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | ..  

Ilona Schaal 08.12.2013 

Der Langeweile entkommen

Michael Talke inszeniert Čhechovs „Ivanov“ am Schauspiel Leipzig und wagt dabei leider nicht genug

 

Leonhard Viel 29.11.2013 

Vom Tier zum Blumentopf

Alain Platels Komapgnie les ballets C de la B aus Gent zeigte auf der diesjährigen Euro-Scene Leipzig das intensive Tanzstück „The Old King“

 

Mathilde Lehmann 29.11.2013 

Das ist alles nur ein Spiel

Im neuen Format der Cammerspiele NewCammer inszeniert Antonia Schultz mit „Kill Mimi Kill“ ein Schachbrett voller Skurrilitäten

 

Mascha Golda 29.11.2013 

Herrn Zielinskis Gespür für Schnee

Keine Weihnachts-, aber eine Winterpremiere: „In einer Winternacht“ am Theater der Jungen Welt

 

Mathilde Lehmann 29.11.2013 

Doppelt gemoppelt hält besser

Zeitgeschichtliches Tanztheater beim Leipziger Ballett: Mario Schröder und ein rekonstruierter Uwe Scholz überzeugen in „Pax 2013“ mit gekonnt ausbalancierter Empathie

 

Mascha Golda 19.11.2013 

Wer hat Angst vor Rot und Blau?

Es rappelt in der Kiste: Zwei Monster, MC Sonne, ein buntstrumpfiger Musiker und die Frage: Geht die Nacht oder kommt der Tag? – „Zwei Monster“ im TdjW

 

Doreen Kunze 06.11.2013 

Der Körper als Ausstellungsstück

„Kalvarienberg“ ist der Versuch, Theater und bildender Kunst einen gemeinsamen Ort zu verschaffen

 

Doreen Kunze 06.11.2013 

Drei Mal Strawinsky

Mit unterschiedlichsten Interpretationen von „Le sacre du printemps“ eröffnet zum 23. Mal das Theater- und Tanzfestival Euro-Scene Leipzig

 

Steffen Kühn 28.10.2013 

Paare von heute

Bindung, Trennung, der alltägliche Wahnsinn: „For the Disconnected Child“ in der Schaubühne Berlin

 

Ilona Schaal 28.10.2013 

Dieser Spur kann man nur folgen...

Der Westflügel zeigt mit „Autumn Portraits“ einen Klassiker des zeitgenössischen Puppentheaters

 

Doreen Kunze 22.10.2013 

Von Mut und Selbstvertrauen

Stefan Ebeling inszeniert „Daumesdick“ im Werk II mit fantasievollen Mitteln und viel Leidenschaft

 

Stefanie Mehlhorn 18.10.2013 

Eine Sextragödie

"Lulu": Vom Fummeln, Wichsen und Vögeln im Leipziger Schauspielhaus

 

Mascha Golda 18.10.2013 

Ein echter Pirat braucht keinen Papagei!

Flaschenpost: Kapitän Mixsa und seine Matrosen erfolgreich im Premierenhafen der Schatzinsel eingetroffen

 

Doreen Kunze 12.10.2013 

Sechs Premieren und viele Todesfälle

Zum Start der neuen Spielzeit am Schauspiel Leipzig unter neuer Intendanz

 

Doreen Kunze 08.10.2013 

„Niemand kann mich daran hindern zu lieben“

Ronny Jakubaschk inszeniert „2 Uhr 14“ am Theater der Jungen Welt

 

Mathilde Lehmann 08.10.2013 

We don’t party, we part-ey!

Zum Auftakt der neuen Spielzeit des Schauspiels Leipzig zeigt sich ein recht unaufregender „Othello“ auf dessen Großer Bühne

 

Mathilde Lehmann 08.10.2013 

Du, Elise, ich hör dich ganz schlecht!

Das Auftragswerk „Der Lärmkrieg (UA)“ von Kathrin Röggla wird im Schauspiel Leipzig uraufgeführt

 

Katharina Schmidt 26.09.2013 

Der Teufel war dabei

Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2013, 3. Platz: Rezension über die Bühnen-Performance „How do you imagine the devil?“ von Dani Brown, in der sie ihr Publikum mit sich selbst konfrontiert

 

Moritz Arand 06.09.2013 

„Es war ein Experiment, das es
in Leipzig noch nicht gegeben hat“

Der Bierernst ist zu Ende – das Show-Format „Stallgespräche“ im Centraltheater ist Geschichte. Ein Gespräch mit Talkmaster Clemens Meyer und Sidekick Enrico Meyer

 

Steffen Kühn 20.08.2013 

Große Oper für die Kleinsten

»Die Entführung aus dem Serail für Kinder« bei den Salzburger Festspielen

 

Steffen Kühn 03.08.2013 

Erkenntnistrip für Held und Publikum

Salzburger Festspiele 2013: Erstklassige Musiker und intelligente Regieeinfälle können die sperrige Oper "Gawain" nicht retten

 

Justin Theim 27.06.2013 

Die Grenzen des naturalistischen Theaters

Die Inszenierung „18109 Lichtenhagen“ ist hautnah zu erlebender Hyper-Naturalismus in einem Plattenbau

 

Sabine Ernst 19.06.2013 

Offenbarung in Rot-Weiß

Der Körper im Mittelpunkt der Darstellung – „Epiphanie“ im Lofft

 

Doreen Kunze 12.06.2013 

Licht ins Dunkel bringen

„Ach Wald“ ist eine schaurig-schöne Detektivgeschichte

 

Benjamin Brückner 16.05.2013 

Der Streit um den Forst

„Das Geheimnis des alten Waldes“ gibt sich im Theater der Jungen Welt als Läuterung in Sagenform

 

Athanasia Theel 16.05.2013 

Gefangen im System

„In Money We Trust“, eine Eigenproduktion des Spinnwerks, zeigt den Menschen als Gefangenen seiner Arbeit

 

Tobias Prüwer 12.05.2013 

Kein Haufen von Bedeutung

Am Dessauer Theater ist „Nichts“ los. Aber so was von „Nichts“, dass der Weg dorthin unbedingt lohnt

 

Torben Ibs 27.04.2013 

Atomkatastrophe wird Pop

Zwischen Gorleben und Spiderman changiert „Fall Out Girl“, die letzte Arbeit der Hamburger Compagnie Mass & Fieber Ost, die im Lofft gastierte

 

Moritz Arand 26.04.2013 

Um uns rauscht unaufhaltsam der Strom der Zeit

Die achte Ausgabe der Meyer'schen Stallgespräche: „Leidenschaft Briefmarke“ im Centraltheater

 

  23.04.2013 

 

Mathilde Lehmann 23.04.2013 

Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt

„Mein Grün – deine Kopfschmerzen“ feiert in den Cammerspielen eine Premiere des Wahnsinns

 

Steffen Kühn 14.04.2013 

Atomisierung des Klanges

Beate Baron inszeniert an der Staatsoper Berlin Sciarrino Salvatore „Vanitas Still-Leben in einem Akt“

 

Steffen Kühn 14.04.2013 

Die Stars sind die Kinder

Fröhlich und quirlig inszeniert Gundula Nowack Pierangelo Valtinonis Pinocchio-Oper

 

Moritz Arand 10.04.2013 

Knockout nach Niederschlag

„Stallgespräche“ 7.0 mit Clemens Meyer und Enrico Meyer: Langeweile und Aggression

 

Athanasia Theel 10.04.2013 

Herzlich Willkommen in unserer schönen neuen Welt!

Mit seiner Eigenproduktion „Paradise Lost“ begibt sich das Junge Spinnwerk auf die Suche nach dem Paradies

 

Mathilde Lehmann 04.04.2013 

Ich bin nicht Hamlet, Hamlet ist tot

Stefan Prochnows „Butterland“ auf der Werkstattbühne im Lofft bleibt auch im Nachgeschmack rätselhaft

 

Ilona Schaal 28.03.2013 

Den Schnee noch nicht leid

Hartmann inszeniert Sorokins #2 – „Der Schneesturm“ als zweiten Teil seiner Russen-Trilogie

 

Moritz Arand 23.03.2013 

Melken statt schlachten

Kessel, Karten, Hasardeure: Die sechste Ausgabe der Meyerschen „Stallgespräche“ im Erfrischungsfoyer des Centraltheaters

 

Carmen Orschinski 22.03.2013 

Dispensierung in Weiß

Sebastian Hartmanns Versuch, das Publikum mit seinem Festspielkonzept aus seiner Unmündigkeit zu befreien

 

Doreen Kunze 10.03.2013 

Eine Nasenlänge voraus

Die Lofft-Werkstatt zeigt Gogols Groteske „Die Nase“ gepaart mit Bachtins Theorien

 

Doreen Kunze 10.03.2013 

Trink, trink, Brüderlein trink;
lass doch die Sorgen zu Haus!

Jürgen Zielinski zeigt mit seiner Inszenierung von „Kasimir und Karoline“ am Theater der Jungen Welt die Schattenseiten des bunten Jahrmarkttreibens

 

Doreen Kunze 02.03.2013 

Unterwegs mit Drachen und Kobolden

Das Theater der Jungen Welt inszeniert mit „Drachenreiter“ bereits den zweiten Roman von Cornelia Funke

 

Sabine Ernst 02.03.2013 

Die Haut, in der ich wohne,
und die Maske, die ich trage

Manuel Harders „21 Tage“ in der Skala führt an Grenzen und hebt diese auf

 

Doreen Kunze 06.02.2013 

Sorgenkind Tanz

Das Lofft diskutiert mit Gästen aus dem Fachbereich Tanztheater über die Zukunft des Tanzes in Sachsen. Trotz der eher mäßigen aktuellen Situation bleibt doch ein Quäntchen Optimismus

 

Doreen Kunze 03.02.2013 

Zwischen Machtlosigkeit und Eskalation

Stephan Thiel stellt das Publikum mit seinem Stück „Hold Someone Liable“ im Lofft vor schwierige Fragen

 

Veronika Lechner 02.02.2013 

Wohin die wilden Vögel ziehen

Das Figurentheater Wilde & Vogel präsentiert eine fantasie- und liebevolle Inszenierung von Selma Lagerlöfs „Nils Holgersson“ im Lindenfels Westflügel

 

Mathilde Lehmann 02.02.2013 

„Ich hatte Hunger“

„Fette Männer im Rock“, die neue Produktion der Werkstattmacher, feiert den Zynismus

 

Carmen Orschinski 01.02.2013 

Was uns fehlt, lockt uns an

Jasmin Solfaghari hat für die Musikalische Komödie einen Wohlfühlwagner für die ganze Familie inszeniert. Darf man das? Man darf!

 

Fabian Stiepert 28.01.2013 

Vom Überdenken der Konventionen

Lisa Günther hat für die Werkstattbühne im Lofft Nicky Silvers Komödie „Fette Männer im Rock“ inszeniert. Im Interview mit Almanach-Autor Fabian Stiepert spricht sie über die Tücken der Regiearbeit und den Sinn und Zweck von Theaterkollektiven

 

Doreen Kunze 27.01.2013 

Auf zum Mars

Nur weg hier! Im neuen TdJW-Stück „Das Marstraining“ sollen Probleme am liebsten hinterm Mond verschwinden

 

Mascha Golda 22.01.2013 

Das Individuelle Kollektiv oder: Endlich angezogen!

Es war einmal … Von der Möglichkeit einer Zeitreise. Kostümverkauf der Oper Leipzig

 

Steffen Kühn 21.01.2013 

Wagner eingedampft

Jasmin Solfaghari inszeniert an der Musikalischen Komödie den „Ring des Nibelungen“ für Kinder – und scheitert

 

Moritz Arand 15.01.2013 

Lämmer und Dilemma

Der Tod regiert die fünfte Ausgabe der Meyerschen „Stallgespräche“

 

Steffen Kühn 14.01.2013 

Zack, die Rübe

Das Verdi-Jahr ist eröffnet: „Nabucco“-Premiere an der Oper Leipzig

 

Sabine Ernst 05.01.2013 

Ein Gespenst geht um

Robert Borgmann setzt schaurig-schön Ibsens „Gespenster“ in Szene

 
 

Tipps

Preis der Leipziger Buchmesse

Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017 stehen fest. Die Messe selbst findet vom 23. bis 26. März statt.

EXTRAS

bild_call_for_members_215_493.jpg

Jetzt Mitglied werden!

Damit der Leipzig-Almanach nichtkommerziell bleibt, brauchen wir Ihre und Eure Unterstützung. Jetzt Vereinsmitglied werden!

Friedrich-Rochlitz-Preis

Rückblick auf den Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2015. Das nächste Mal findet der Schreibwettbewerb 2017 statt.

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Jugend-Almanach

Die Extra-Rubrik für junge Autorinnen und Autoren

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach