2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | ..  

Mathilde Lehmann 30.12.2015 

Bierbichlers Requiem

Musiktheatrale Romanadaption „Mittelreich“ an den Münchner Kammerspielen: träge, klinisch, grotesk

 

Sabine Ernst 28.11.2015 

„Empört euch“

Aufwühlend, bewegend, hochaktuell: „Die Schutzflehenden / Die Schutzbefohlenen“ im Schauspiel Leipzig

 

Almuth Richter 22.11.2015 

Komm nicht nach Hause

Das dokumentarische Theaterstück „Asyl-Dialoge“ ist eine Lehrstunde in Empathie. Und genau das scheint gerade dringend notwendig. Gewinnertext des Friedrich-Rochlitz-Preises für Kunstkritik 2015, 3. Platz

 

Olav Amende 13.08.2015 

Die Inszenierung
der Rasanz

Mit Sebastian Börngens Billy-Wilder-Adaption „Eins, Zwei, Drei... Na was ist denn schon dabei?“ feiern die Cammerspiele ihre elfte Sommertheaterproduktion − und setzen neue Maßstäbe

 

Mandy Schaarschmidt 06.07.2015 

Romeo und Julia im Big Apple

"West Side Story": Die Abschlussproduktion der Spielzeit an der Oper Leipzig wird frenetisch gefeiert

 

Jana Nowak 06.07.2015 

Komödianten sterben nicht!

Das Lofft präsentiert unter der Regie von Julian Rauter eine Auseinandersetzung mit der Schauspielkunst, die zwischen Melancholie und Gleichgültigkeit changiert

 

Steffen Kühn 29.06.2015 

Dialog mit Wagner

Fulminates modernes Musiktheater an der Staatsoper Berlin: „Rein Gold“ nach dem Bühnenessay von Elfriede Jelinek in der Inszenierung von Nicolas Stemann

 

Olav Amende 22.06.2015 

Zehntausend Nächte pennen!

Lukas Schmelmer spiegelt im Neuen Schauspiel mit dem „Anderen“ Wolfgang Borcherts „Draußen vor der Tür“

 

Almuth Richter 22.06.2015 

Übertrieben harmlos

Kann man das Thema Digitalisierung zum zigsten Mal noch interessant gestalten? Gibt es zu dem Thema doch noch neue Fragen oder vielleicht sogar ein paar Antworten? Die Gruppe Interrobang versucht es − in ihrem Big-Data-Spiel „To like or not to like“ im Schauspiel Leipzig

 

Mathilde Lehmann 20.06.2015 

Das retardierende Moment im Blitzlicht

Im Institut für Zukunft bringt eine engagierte, junge, freie Szene mit „Johnny zieht in den Krieg“ einen kuriosen Stoff surreal auf die Bühne

 

Mandy Schaarschmidt 12.06.2015 

Baal, diesmal ohne Skandal, entpuppt sich als Qual

Brechts Frühwerk feiert Premiere am Leipziger Schauspiel

 

Olav Amende 31.05.2015 

Die Sonne rollt und rollt

Anna Till, Ulrike Feibig und Juliane Schmidt entwickeln in der Werkstatt des Lofft mit „Achse Ader Zeh – nicht aufhören zu erzählen“ ein performatives Kontinuum

 

Steffen Kühn 19.05.2015 

Barrie Kosky entweiht Schönbergs „Moses und Aron“

Eine Inszenierung an der Komischen Oper Berlin von Intendant Barrie Kosky

 

Mathilde Lehmann 04.05.2015 

Das sind die Bravesten von allen

Im Schauspiel Leipzig wird die Suite des „Splendid’s“ höchst unterhaltsam zugunsten der Würde würdeloser Verbrecher dekonstruiert

 

Jana Nowak 23.04.2015 

Klappe zu, Maus tot?

Das Theater der Jungen Welt bringt mit „Der überaus starke Willibald“ eine neue Interpretation des Kinderbuchklassikers von Willi Fährmann auf die Bühne − und zeigt auf, was Mäuse mit dem Nationalsozialismus gemeinsam haben

 

Doreen Kunze 16.04.2015 

So wie der Rauch schwindet

„Das Versprechen“: Olav Amende inszeniert in den Cammerspielen ein Familiendrama voller Wirren

 

Almuth Richter 12.04.2015 

„When I am bored, I like to put things in my mouth“

Joshua Montens Stück „Doggy Style“ im Lofft beschäftigt sich mit der Bewegungssprache von Hunden. Und die ist menschlicher, als man denkt

 

Mathilde Lehmann 10.04.2015 

Funkgewitter

Die Schauspielstudios Leipzig und Köln feiern ihre Premieren im Sturm von Kurzschlüssen und Empfangssignalen: "Eigentlich schön" und "Argonauten" mit Studierenden der HMT

 

Mandy Schaarschmidt 09.04.2015 

Ich bin, was ich bin

Im „Käfig voller Narren“ kann man die Sinne berauschen und den Verstand verlieren – „La cage aux folles“ in der Musikalischen Komödie

 

Steffen Kühn 08.03.2015 

Italienische Komödie trifft auf ungarisches Psychodrama

Calixto Bieito schweißt zwei an der Komischen Oper Berlin zwei unterschiedliche Stücke zusammen: "Gianni Schicchi" und "Herzog Blaubarts Burg"

 

Steffen Kühn 28.02.2015 

Kälte aus dem Bühnenraum und
glutheiße Musik aus dem Orchestergraben

Alban Bergs Oper Lulu in einer sterilen Versuchsanordnung in der Staatsoper im Berliner Schillertheater

 

Mathilde Lehmann 18.02.2015 

Furchtbar zärtlich

In der Variation von Shakespeares „Othello“ im Leipziger Ballett offenbart sich das Drama als ein vielköpfiges Tier

 

Steffen Kühn 18.02.2015 

Beischlaf zu Blasmusik

Die Deutsche Oper in Berlin zeigt "Lady Macbeth von Mzensk" als expressionistische Realsatire

 

Mandy Schaarschmidt 16.02.2015 

Acht Frauen außer Rand und Band

Die Revue „Sekretärinnen“ feiert eine umjubelte Premiere an der Musikalischen Komödie

 

Jana Nowak 15.02.2015 

Love your Vagina!

Auf den Spuren von Eve Enslers Vagina-Monologen präsentieren die Cammerspiele mit „Aus dem Land des senkrechten Lächelns“ ein Tableau unterschiedlichster Auffassungen von Weiblichkeit

 

Anne Fleischer 11.02.2015 

Glanzleistung klassischen Theaters

Georg Schmiedleitner inszeniert mit "Maria Stuart" am Schauspielhaus den Streit zweier Königinnen und erntet viel Applaus

 

Jana Nowak 10.02.2015 

Auswegloses Labyrinth

Das Lofft präsentiert eine theatrale Umsetzung von Franz Kafkas unvollendeter Erzählung „Der Bau“, einer Geschichte von Urängsten und Paranoia im vermeintlichen Schutz der Dunkelheit

 

Mandy Schaarschmidt 23.01.2015 

Mephisto auf Brautschau

Die Cammerspiele versuchen sich am Faustischen Dilemma nach Bulgakows „Der Meister und Margarita“

 
 

Tipps

Leipzig liest

Buchmesse: Beim Lesefest "Leipzig liest" vom 23. bis 26. März sind diesmal 3300 Autoren und Mitwirkende in 3400 Veranstaltungen an 571 Orten zu erleben.

EXTRAS

bild_call_for_members_215_493.jpg

Jetzt Mitglied werden!

Damit der Leipzig-Almanach nichtkommerziell bleibt, brauchen wir Ihre und Eure Unterstützung. Jetzt Vereinsmitglied werden! Als Dankeschön gibt es einen Kinogutschein.

Friedrich-Rochlitz-Preis

Rückblick auf den Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2015. Das nächste Mal findet der Schreibwettbewerb 2017 statt.

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Jugend-Almanach

Die Extra-Rubrik für junge Autorinnen und Autoren

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach