2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | ..  

Benjamin Brückner 04.11.2009 

Der schwarze Kontinent im Hier und Jetzt

DOK Leipzig: Impressionen vom Sonderprogramm "This is Africa"

 

Jörn Seidel 26.10.2009 

"An den Fronten der Weltrevolution"

Politischer Umbruch, Afrika und Joris Ivens: Ein Ausblick auf das 52. Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

 

Luisa Fischer 04.08.2009 

Wie wird man, wer man ist

Das Biopic "Coco Chanel – Beginn einer Leidenschaft"

 

René Seyfarth 09.07.2009 

Humor als Grenzfall zwischen Fremdschämen, Lachen und Verzweiflung

Sacha Baron Cohen alias Borat in der Filmkomödie "Brüno"

 

René Seyfarth 09.07.2009 

Halbherziges Halbblut

Neu im Kino: "Harry Potter und der Halbblutprinz"

 

Luisa Fischer 26.06.2009 

Wie jeder sich selbst und seine Rolle im Leben zu finden sucht

Beobachtungen von der abstrusen Seite des Lebens: der Film "Erzähl mir was vom Regen"

 

Roland Leithäuser 21.04.2009 

Shibuya in Bockenheim

Impressionen von der 9. Nippon Connection in Frankfurt - ein Vorgeschmack auf die Japanischen Filmtage in Leipzig

 

Torben Ibs 14.02.2009 

Der Siegerfilm über eine Verliererin

Argentinische Filmtage die Zweite: "Leonera"

 

Torben Ibs 14.02.2009 

Zwei Menschen im Regen machen einen Film ohne rechten Biss

Argentinische Filmtage die Erste: "Lluvia"

 

Torben Ibs 14.02.2009 

Von Verstummten, Lehrerinnnen und dem Verhängnis einer Urinprobe

Argentinische Filmtage die Dritte: "El Frasco"

 

Torben Ibs 10.02.2009 

Die neue Nähe des Argentinischen Films

3. Argentinische Filmtage – Rückblick und Fazit

 

René Seyfarth 23.01.2009 

Das Leben als Antwort

Der Film "Slumdog Millionaire" zeigt Indiens Pracht und Elend

 
 

Tipps

Erlend Øye im Täubchenthal

Der norwegische Musiker Erlend Øye (Kings of Convenience) gibt im Rahmen seiner Acoustic Tour 2018 am 2. Juni ein Open-Air-Konzert im Täubchenthal. Beginn ist um 19 Uhr.

Casanova in der MuKo

Cusch Jung hat die komische Oper "Casanova" von Albert Lortzing inszeniert. Premiere in der Musikalischen Komödie ist am 2. Juni

Schwanensee nach Mario Schröder

Zu der Ballett-Suite von Peter Tschaikowski hat Mario Schröder "Schwanensee" choregrafiert. Weitere Aufführugen sind am 25. und 26. Mai.

Gefährliche Liebschaften

Das Schauspiel Leipzig zeigt im Gohliser Schlösschen "Gefährliche Liebschaften" von Christopher Hampton. Premiere ist am 2. Juni.

Live-Mitschnitt bei Arte

Das Antrittskonzert von Andris Nelsons als Gewandhauskapellmeister ist noch bis 26. Mai als Live-Mitschnitt in der Arte-Mediathek zu finden.

EXTRAS

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Jugend-Almanach

Die Extra-Rubrik für junge Autorinnen und Autoren

Friedrich-Rochlitz-Preis

Rückblick auf den Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik.

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Mitglied werden

Der Leipzig-Almanach braucht Ihre Unterstützung, damit er auch weiterhin nicht kommerziell bleibt. Werden Sie Vereinsmitglied! Als Dankeschön erhalten Sie einen Kinogutschein.

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach