2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | ..  

Paula Franke 25.11.2014 

Liebe reicht nicht

Xavier Dolans zweiter Mutter-Sohn-Film „Mommy“ thematisiert eine Rebellion − inszeniert im 1:1-Bildformat

 

Elisabeth Hauck 12.11.2014 

Im falschen Leben gefangen?

„Bevor der Winter kommt“ ist ein subtiles und handwerklich einwandfreies Drama, dem es aber etwas an Leben fehlt

 

Maria John 10.11.2014 

Im Sog der Relativitätstheorie

Christopher Nolan holt mit „Interstellar“ die Astrophysik ins Blockbusterkino

 

Elisabeth Hauck 01.11.2014 

Macht aus dem Staat Gurkensalat

DOK Leipzig: Trotz konventioneller Erzählweise erzählt „Striche ziehen” von Gerd Kroske eine spannende Geschichte um eine DDR-Punkgruppe

 

Elisabeth Hauck 01.11.2014 

Alle sind verbunden

DOK Leipzig: Nachwuchsregisseur Bartosz Dombrowski untersucht im Dokumentarfilm „6 Degrees” die These, wonach jeder Mensch mit jedem anderem auf der Welt um sechs Ecken in Verbindung steht

 

Leipzig-Almanach 01.11.2014 

Dokfest verleiht Goldene Tauben

DOK Leipzig: „Rules of the Game“ als bester langer Dokumentarfilm ausgezeichnet

 

Elisabeth Hauck 01.11.2014 

Eine Ode an das Leben

DOK Leipzig: In seinem Erstlingswerk „Jalanan” erzählt der Kanadier Daniel Ziv ganz zauberhaft von drei charismatischen Straßenmusikern in Jakarta

 

Stefanie Mehlhorn 28.10.2014 

In sieben Tagen schuf Gott die Welt,
in sieben Tagen schafft der Mensch das Chaos

„Am Sonntag bist du tot“ von John Michael McDonagh ist Krimi, Komödie und Tragödie

 

Verena Lutter, Juliette Kaiser 22.10.2014 

Das Politische und das Private

Vom 27. Oktober bis 2. November zeigt DOK Leipzig 368 Filme aus 62 Ländern, darunter 41 Weltpremieren

 

Elisabeth Hauck 14.08.2014 

Revolte ohne Funke

Ken Loach vermag mit seinem neuen Film „Jimmy‘s Hall“ an seine früheren Erfolge nicht anzuknüpfen

 

Elisabeth Hauck 29.05.2014 

All you need is kill

„Edge of Tomorrow” ist eine raffinierte Mischung aus „Und täglich grüßt das Murmeltier” und Sci-Fi-Dystopie

 

Elisabeth Hauck 29.05.2014 

Scheiße in Cowboyhüten

Die Western-Komödie von „Family Guy”-Schöpfer Seth MacFarlane „A Million Ways to Die in the West” ertrinkt in schlechten Witzen und pointenloser Langeweile

 

Elisabeth Hauck 26.04.2014 

Suspense im Stile längst vergangener Zeiten

Jake Gyllenhaal gibt es in „Enemy” von Denis Villeneuve gleich zweimal

 

Elisabeth Hauck 21.04.2014 

„I am Oscar Grant and my life matters”

Der eindrucksvolle Spielfilm „Nächster Halt: Fruitvale Station” erinnert fünf Jahre später an den Tod des Afro-Amerikaners Oscar Grant durch Polizeigewalt

 

Elisabeth Hauck 17.04.2014 

Agile Spinne ohne Biss

Die Frische vom ersten „The Amazing Spider-Man“-Film ist verpufft. Der zweite Teil ist unspektakuläres Blockbuster-Kino

 

Elisabeth Hauck 03.04.2014 

Herzschmerz light

Die Nick-Hornby-Verfilmung „A Long Way Down“ bietet leichte Unterhaltung mit einem überzeugenden Cast

 

Sarah Schramm 03.04.2014 

Runter mit den Masken! Oder besser nicht?

Mit „Molière auf dem Fahrrad“ gelingt Philippe Le Guay eine kurzweilige Hommage an Frankreichs Lieblingsdramatiker

 

Elisabeth Hauck 03.04.2014 

Alles Menschliche ist schwach

Darren Aronofskys Version des Noah-Stoffes aus dem Alten Testament lädt zum Staunen ein ― philosophische Exkurse inbegriffen

 

Elisabeth Hauck 25.03.2014 

Wie die Hyänen

Großes Schauspieler-Kino: „Im August in Osage County“ zeigt mit einem eindrucksvollen Ensemble Einblicke in eine zerrüttete Familie

 

Elisabeth Hauck 24.03.2014 

Viel Zweifel, wenig Witz

Mit „Captain America 2: The Return of the First Avenger“ fügt Marvel seinem Universum einen soliden Superheldenfilm hinzu, der allerdings etwas hinter dem Witz von „Iron Man“ und der Bildgewalt von „Thor“ zurückbleibt

 

Elisabeth Hauck 16.03.2014 

Von wilden Partys und verpassten Chancen

Dieses Jahr kommen gleich zwei Biopics über den berühmten Modemacher Yves Saint Laurent in die Kinos. Den Anfang macht „Yves Saint Laurent“ von Jalil Lespert, der aber keinen bleibenden Eindruck hinterlässt

 

Elisabeth Hauck 13.03.2014 

Hello, I am your new Operating System

Spike Jonze gelingt mit „Her“ eine einfühlsame Liebesgeschichte, die zudem gesellschaftliche Entwicklungen kritisch hinterfragt − und gewann dafür den Oscar für das beste Originaldrehbuch

 

Sven Jaros 25.02.2014 

Im Banne des Lagerfluchs

In Christian Schwochows „Westen“ werden DDR-Flüchtlinge in einem BRD-Auffanglager mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Nur die Zuschauer müssen draußen bleiben

 

Sven Jaros 22.02.2014 

Auf dem Beichtstuhl des Begehrens

Mit dem Drama „Im Namen des …“ über einen schwulen Priester in Polen ist Regisseurin Małgorzata Szumowska ein kleines frühes Highlight dieses Kinojahres gelungen

 

Stefanie Mehlhorn 21.02.2014 

Eine Busfahrt die ist fröhlich, eine Busfahrt die ist ... Stromberg!

Nach fünf erfolgreichen und mehrfach preisgekrönten TV-Staffeln bringt Christoph Maria Herbst nun auch die Kinozuschauer zum Fremdschämen

 
 

Tipps

Westbesuch

Am 2. Dezember von 11 bis 17 Uhr steht das Kultur- und Stadtteilfest Westbesuch an. Diesmal wird es weihnachtlich.

Choreographien der Arbeit

Das Schauspiel Leipzig hat beim Autor Sascha Hargesheimer das Stück "Choreographien der Arbeit" in Auftrag gegeben. Uraufführung ist am 25. November um 20 Uhr in der Diskothek im Schauspielhaus.

EXTRAS

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Friedrich-Rochlitz-Preis

Rückblick auf den Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2015. Das nächste Mal findet der Schreibwettbewerb 2017 statt.

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Jugend-Almanach

Die Extra-Rubrik für junge Autorinnen und Autoren

Jetzt Mitglied werden!

Damit der Leipzig-Almanach nichtkommerziell bleibt, brauchen wir Ihre und Eure Unterstützung. Jetzt Vereinsmitglied werden! Als Dankeschön gibt es einen Kinogutschein.

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach