2015 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | ..  

Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik

Texte zum Schreibwettbewerb der
Gesellschaft für Kunst und Kritik Leipzig e.V.

Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 23.09.2011 

51751740_374.jpg

Rückblick auf die Preisverleihung

Am 21. September wurden die Gewinner des Friedrich-Rochlitz-Preises für Kunstkritik 2011 gekürt

 

Musik | Anja Scharruhn 22.09.2011 

Hope and Glory

Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2011, Platz 1 für Anja Scharruhn – Mit seinem aktuellen Programm „The romantic violinist – a Celebration of Joseph Joachim“ gastierte der 37-jährige Star-Geiger Daniel Hope im Gewandhaus

 

Bühne | Ingo Rekatzky 21.09.2011 

Endlosschleifen im Wartesaal des Lebens

Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2011, Platz 2 für Ingo Rekatzky – Die Oper Leipzig zeigt zur Saisoneröffnung Tschaikowskis „Eugen Onegin“ in der Regie von Peter Konwitschny

 

Film | Sarah Schramm 20.09.2011 

Ein Stück Glückseligkeit

Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2011, Platz 3 für Sarah Schramm – Der Dokumentarfilm „Dem Himmel ganz nah“ beschreibt in wehmütigen Bilden den Untergang der Hirtenkultur

 
 

Tipps

Umzug nach Grünau

Das Stadtgeschichtliche Museum, Böttchergäßchen 3, zeigt noch bis 10. Juni die Ausstellung "Aus der Kuchengartenstraße nach Grünau". Zu sehen sind Fotos von Karla Voigt, die in den Jahren 1979 bis 1981 dokumentierte, wie eine Hausgemeinschaft aus der Leipziger Ostvorstadt in einen der neuen Wohnblöcke umsiedelte.

Popmusik in Deutschland

Im Stadtgeschichtliche Museum, Böttchergäßchen 3, läuft noch bis 12. Mai die Ausstellung "Oh Yeah! Popmusik in Deutschland". Geöffnet ist - außer montags - von 10 bis 18 Uhr.

EXTRAS

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Jugend-Almanach

Die Rubrik für junge Autorinnen und
Autoren

Friedrich-Rochlitz-Preis

Texte zum Schreibwettbewerb Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach