2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | ..  

Beate Hennenberg 18.06.2003 

Barock an der Elbe

Ein Band für alle, die Dresden ohne die Schäden des Hochwassers sehen wollen

 

Steffen Lehmann 23.04.2003 

Schmerzvoller Blick zurück

György Konrád schreibt in ruhigem Ton und ohne Groll über sein Überleben der NS-Zeit

 

Anna Kaleri 21.03.2003 

Pater noster, unser tägliches Brot gib uns heute

Volly Tanner & Co. in der Wiederholung der „1. Paternosterlesung der Welt” im Neuen Rathaus

 

Dajana Bajkovic 21.03.2003 

Sie kam, sie las, sie überzeugte

Zur Buchmesse: Judith Hermann liest aus ihrem Erzählband "Nichts als Gespenster"

 

Grit Kalies 21.03.2003 

Walser schreibt weiter

Zur Buchmesse: Bernhard Echte über Robert Walsers „Aus dem Bleistiftspitzengebiet“ - Eine Entzifferung und Lesung

 

Dajana Bajkovic 20.03.2003 

Terezia Mora liest aus dem Buch "Minutennovellen" von Istvan Örkeny

"Was bleibt von einer Schlange, wenn sie sich vom Schwanze aus selber frisst? Ein Loch, ein Nichts oder ...?"

 

Steffen Lehmann 18.03.2003 

Die langen Arme der Erinnerung

Singer hat eine World's-End-Geschichte über das Exil und das Überleben des Holocaust geschrieben

 

Steffen Lehmann 07.03.2003 

Ein düsterer Erstling

Stasiuk erzählt in klarer Sprache vom Gefängnisalltag

 

Steffen Lehmann 05.03.2003 

"Von sich reden, um der Zunge die Zeit zu lösen"

Rudolf Augsteins "Vermächtnis" ist auch eine Wanderung durch die deutsche Geschichte

 

Beate Hennenberg 21.02.2003 

Deutsch-jüdisches Bürgertum zur Zeit des Kaiserreichs und der Weimarer Republik

Erika Bucholtz hat die Geschichte von Henri Hinrichsen und dem Musikverlag C. F. Peters geschrieben

 

Paul Ernst Pietraß 11.02.2003 

Es gibt nichts Gutes - außer man tut es

Der reiche Poet in Leipzig, eine Glosse von Paul Ernst Pietraß

 

Steffen Lehmann 23.01.2003 

Tausend russische Herzen für das gelobte Land

Dan Tsalkas "Tausend Herzen" ist ein bildgewaltiger Roman

 

Babette Dieterich 22.01.2003 

Violinvirtuose in T-Shirt und Sakko

Steffen Jacobs Gedichte zeigen Witz und virtuose Sprache

 

Steffen Lehmann 09.01.2003 

Der Versenkung des Vergessens entronnen

Mit Béla Szolt kehrt ein vergessener Autor zurück

 

Grit Kalies 08.01.2003 

Neues im deutschen Gegenwartstheater

Die ehemalige Chefddramaturgin am Schauspiel Leipzig Dagmar Borrmann liest aus ihrem Essay "Mutmaßungen über ein Paradoxon"

 

Roland Leithäuser 05.01.2003 

Wir sind raus, und wir sind stolz darauf!

Eine Ausstellung zur deutschen Exilliteratur im Museum Baden, Solingen

 
 

Tipps

Peer Gynt

Am 28. Dezember um 19.30 Uhr kommt es am Schauspiel Leipzig zur Wiederaufnahme von Henrik Ibsens "Peer Gynt" in der Inszenierung von Philipp Preuss.

Weihnachtsmotette

Die Weihnachtsmotette mit dem Thomanerchor in der Thomaskirche, am Sonntag, 24. Dezember, beginnt um 13.30 Uhr. Der Eintritt kostet 2 Euro und ist am Kircheneingang zu bezahlen.

EXTRAS

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Jugend-Almanach

Die Extra-Rubrik für junge Autorinnen und Autoren

Friedrich-Rochlitz-Preis

Rückblick auf den Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik 2015. Das nächste Mal findet der Schreibwettbewerb 2017 statt.

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Mitglied werden

Der Leipzig-Almanach braucht Ihre Unterstützung, damit er auch weiterhin nicht kommerziell bleibt. Werden Sie Vereinsmitglied! Als Dankeschön erhalten Sie einen Kinogutschein.

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach