Olav Amende | Drucken26.04.2015 

Ohne Worte

Sie steht im Schnee. Die Märzluft hat den Bach wieder vereist. Da ists wieder still. Da schiebt Einer seine Worte durch den Schnee. Es geht mäßig voran. Wer zieht sie in die Stube, in der das Scheit zerknackt? Ihre Lippen sind schon blau. Wer zieht sie hinein? An der Weide hängt das Eis der Tropfen. Er schiebt an ihr die Worte vorbei, bleibt eine Weile stehen. Ihre Haut berührt er, sie ist sehr hart, berührt sie nur, auf dass die Tropfen nicht fallen – es ist so schön still …


Olav Amende, Leipzig (Foto: Lisa Füchte)


 

Tipps

Recherche-Tool des Gewandhauses

Wer dirigierte 1819 das Neujahrskonzert des Leipziger Gewandhausorchesters? Fragen wie diese beantwortet die neue Online-Aufführungssuche auf der Website des Orchesters. Die Quelldatenbank dieses Recherche-Tools umfasst 7850 Datensätze von November 1781 bis heute.

Crowdfunding für Polyloid-Fest

Auch in diesem Jahr soll das im Spätsommer stattfindende Polyloid-Filmfest im Leipziger Osten für sein Publikum kostenfrei sein. Daher hat der Pöge-Haus e.V. zurzeit auf startnext.com eine Crowdfunding-Kampagne laufen.

Open-Air-Kinos

Kinovorstellungen unter freiem Himmel laufen im Juni und Juli auf der Feinkost, in der Baumwollspinnerei, auf Conne Island, auf der Rennbahn im Scheibenholz, im Autokino auf der Alten Messe, im Wanderkino auf der Großen Warze des Clara-Parks, im Pool Garden in der Kammgarnspinnerei und im Treppenkino an der Schaubühne Lindenfels.

EXTRAS

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Jugend-Almanach

Die Rubrik für junge Autorinnen und
Autoren

Friedrich-Rochlitz-Preis

Texte zum Schreibwettbewerb Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat über die neuen Texte im Leipzig-Almanach. Das Abo können Sie jederzeit kündigen. Ihre E-Mail-Adresse geben wir ausschließlich zum Versand an die sichere Software Newsletter2Go weiter.