Literatur | Holger Leisering 08.11.2018 

russland_611.jpg

Poesie für die Wand

Der Kalender „Russlands Naturparadiese“ für 2019 zeigt Landschaften der Sehnsüchte

 

Literatur | Kathrin Rahmann 08.11.2018 

korn_marx_651.jpg

Wer war eigentlich diese Jenny?

Mit seinem Buch „Karl Marx. Ein radikaler Denker“ hat Wolfgang Korn eine Marx-Biografie to go geschaffen, die viele Fragen offen lässt

 

Film | Elisabeth Hauck 06.11.2018 

dok_leipzig_2018_lord_of_the_toys_6_569.jpg

Kommentarloser Blick auf eine fragwürdige Subkultur

DOK Leipzig: „Lord of the Toys“, der Gewinner der Goldenen Taube im Deutschen Wettbewerb, sorgte beim Festival für eine handfeste Kontroverse – warum?

 

Film | Dennis Osmanovic 06.11.2018 

srbenka_471.jpg

Bilder vom Balkan

DOK Leipzig: Mehr als zwei Dekaden nach den Jugoslawien-Kriegen wird im Rahmen des diesjährigen Festivals noch immer deutlich, wie wichtig eine Auseinandersetzung mit dieser Vergangenheit für die heutige Zeit ist

 

Film | Anna Kow 04.11.2018 

_m_other_810.jpg

Kein Stammbaum, sondern ein Familienwald

DOK Leipzig: Antonia Hungerland hat mit „(M)Other“einen hoffnungsvollen Film über neue Familienformen und die Bedeutung von Mutterschaft gedreht

 

Film | Elisabeth Hauck 02.11.2018 

dok_leipzig_2018_aquarela_238.jpg

Ein Bild aus Wasserfarben

DOK Leipzig: Dank der Reihe „Spätlese“ ist der großartige Film „Aquarela“ von Victor Kossakovsky noch einmal auf der großen Leinwand zu sehen – wo er definitiv hingehört

 

Film | Anna Kow 02.11.2018 

denisa_491.jpg

Intimes Bruder- und Freundinnen-Porträt

DOK Leipzig: „And Arnaud / Denisa, Story of a Friend” thematisieren die Beziehung zwischen Filmemacher und Objekt

 

Film | Elisabeth Hauck 01.11.2018 

dok_leipzig_2018_die_sinfonie_der_ungewissheit_154.png

Dokumentarische Versuchsanordnung

DOK Leipzig: Im Deutschen Wettbewerb entfaltet Regisseurin Claudia Lehmann mit ihrem Beitrag „Sinfonie der Ungewissheit“ eine wunderbare Sinnsuche

 

Bühne | Steffen Kühn 05.10.2018 

drama2018082_3211_ikofreese_drama_berlin.de__1__718.jpg

Zu wenig Inszenierungswille

Die Komische Oper Berlin zeigt "Die tote Stadt" von Erich Wolfgang Korngold

 

Literatur | Holger Leisering 20.09.2018 

kathrin_schmidt_waschplatz_der_k_hlen_dinge_197.jpg

Kein garstig Lied, kein Pfui! und doch politisch

Kathrin Schmidts „waschplatz der kühlen Dinge“ enthält Verse, die Leben und Denken verändern könnten

 

Literatur | Kathrin Rahmann 20.09.2018 

antonia_michaelis_-_wind_und_der_geheime_sommer_798.jpg

Der Dschungel in Berlin

Antonia Michaelisʼ „Wind und der geheime Sommer“ ist ein facettenreicher Roman für große Kinder, der dem Alltag einen zweiten Boden einzieht

 

Musik | Frank Sindermann 08.09.2018 

yo-yo_ma_668.jpg

Auftakt in Überlänge

Das Gewandhausorchester beginnt seine 238. Saison und die zweite Boston-Woche mit einem ambitionierten Programm. Der Cellist Yo-Yo Ma glänzt mit Schostakowitsch. Aber nicht alles an diesem Abend kann überzeugen.

 

Film | Michael Fürch 05.07.2018 

303_foto_100.jpg

Der wohl längste Versuch, sich nicht zu küssen

In Hans Weingartners Roadmovie „303“ nähern sich zwei Menschen so behutsam und romantisch an wie zuletzt in „Before Sunrise“

 

Literatur | Holger Leisering 13.06.2018 

arendt_freiheit_407.jpg

Satelliten begleiten Biografie

Hannah Arendts Essay „Die Freiheit, frei zu sein“ ist so schwer wie empfehlenswert

 

Musik | Michael Fürch 13.06.2018 

erlend-oye-taeubchenthal_578.jpg

Drinnen is the new draußen

Erlend Øye schenkt dem Publikum einen hinreißenden Abend im Täubchenthal

 

Literatur | Kathrin Rahmann 22.05.2018 

romeo_julia_255.jpg

Überfall der Literatur auf
ein Schriftstellerleben

In Gerhard Falkners Roman „Romeo oder Julia“ muss ein Autor sein eigenes Leben als Drama dekodieren

 

Musik | Michael Fürch 06.05.2018 

gusgus_553.jpg

Party like it’s 1999

Die Isländer Band GusGus verwandelt das UT Connewitz in einen tobenden Club

 

Literatur | Holger Leisering 30.04.2018 

oxenberg_930.jpg


Alltag und Gendarm

Mit „Oxenberg & Bernstein“ ist Cătălin Mihuleac ein großer Roman über die Schoah gelungen

 

Musik | Michael Fürch 30.04.2018 

sojus1_232.jpg

Die Stille nach dem Schluss

Das Dresdner Duo Søjus1 beeindruckt im Noch Besser Leben

 

Musik | Michael Fürch 29.04.2018 

federico_albanese1_01_218.jpg

Richard Clayderman der Generation Y

Der Neoklassik-Komponist Federico Albanese gastierte im Neuen Schauspiel Leipzig – und erinnerte zuweilen an den Singsang der Schlange Kaa

 

Film | Michael Fürch 20.04.2018 

in_den_g_ngen_539.jpg

Wenn Gabelstapler Walzer tanzen

Thomas Stuber ist mit „In den Gängen“ ein Liebesfilm dritter Ordnung gelungen

 

Musik | Janna Kagerer 18.04.2018 

Abheben in den Musical-Himmel

Der Showchor L.E. begeisterte im Kulturhaus Böhlen mit seinem neuen Programm „Bordgeflüster“

 

Musik | Frank Sindermann 08.04.2018 

portrait2-c-giorgia-bertazzi_409.jpg

In letzter Minute

Dirigent krank, Pianist krank, Programm geändert – Cristian Măcelaru und Martin Helmchen retten im Gewandhaus auf phänomenale Weise den Tag.

 

Literatur | Holger Leisering 06.04.2018 

leere_herzen_gro_1_790.jpg

Entleerte Ethik

Der dystopische Spiegel, den Juli Zeh dem Leser von „Leere Herzen“ hinhält, ist auch ein Zerrspiegel

 

Musik | Sebastian Heinz 23.03.2018 

haiyti_-_albumcover_810.jpg


Mein Handy, das ist ein Trap Phone – jeder Anruf ist ein Money-Call

Hamburger Rapperin Haiyti zu Gast im Täubchenthal

 

Literatur | Kathrin Rahmann 17.03.2018 

kieferninseln_939.jpg

Hexenwerk des Erzählens

Ein unsympathischer Protagonist. Ein langweiliger Plot. Ein lesenswerter Roman

 

Literatur | Marcus Wendt 16.03.2018 

nichts_was_uns_passiert_787.png

Missverständnisse, die keine sind

„Nichts, was uns passiert“ ist ein sehr gut konstruierter Roman und ein pointierter Beitrag zu #metoo und dem gesellschaftlichen Umgang mit sexueller Gewalt

 

Literatur | Holger Leisering 16.03.2018 

der_beste_staat_968.jpg

Urenkel Voltaires

Im Erzählband „Der Beste Staat“ spielt Michael Waßmann mit möglichen Welten. Traumhaft ist keine davon

 

Literatur | Kathrin Rahmann 09.03.2018 

aussersich_466.jpg

Multiple Identitätskrise

Sasha Marianna Salzmann stellt in ihrem Roman „Außer sich“ den Zauber der Befreiung aus kulturellen und geschlechtlichen Identitäten auf den Prüfstand

 

Musik | Frank Sindermann 07.03.2018 

hardenberger-foto-marco-borggreve_528.jpg

Gewandhaus goes Jazz

Im zweiten Konzert der Gewandhaus-Festwochen dirigiert Andris Nelsons Werke von Richard Wagner, B. A. Zimmermann und Dmitri Schostakowitsch - Solist ist Trompeter Håkan Hardenberger

 

Film | Dennis Osmanovic 03.03.2018 

isles_of_dogs_509_304.jpg

Auf den Hund gekommen

Nach der 68. Berlinale: Filmempfehlungen für die kommenden Monate und die Frage, wie es mit dem Festival weitergehen soll, dessen aktuelle Form zuletzt immer stärker in die Kritik geraten ist

 

Literatur | Kathrin Rahmann 26.02.2018 

mora_tdie_liebe_unter_aliens_168761_653.jpg

Meisterwerk der Melancholie

Terezia Moras „Die Liebe unter Aliens“ erzählt von der Fremdheit in Beziehungen

 

Musik | Frank Sindermann 26.02.2018 

jens-gerber_439.jpg

Neugier und Freude

Andris Nelsons gibt mit einem gelungenen Konzert zwischen Tradition und Gegenwart seinen Einstand als 21. Gewandhauskapellmeister

 

Literatur | Bettina Kremberg 22.02.2018 

skandal_in_togo_gro__275.jpg

Missbrauch und Gewalt

In ihrem Buch „Skandal in Togo“ untersucht die Historikerin Rebekka Habermas deutsche Kolonialgeschichte

 

Literatur | Kathrin Rahmann 14.02.2018 

amerikanische_erfindungen_628.jpg

Skurriles Eigenleben

In Rivka Galchens Erzählband „Amerikanische Erfindungen“ erleben die Figuren Beunruhigendes

 

Literatur | Holger Leisering 09.02.2018 

nackte_frau_363.jpg

Krankhafte Eifersucht

Elena Stancanellis Roman „Die nackte Frau“ dümpelt erst vor sich hin und sucht dann den Skandal in der Eskalation

 

Literatur | Bettina Kremberg 03.01.2018 

subutex_533.jpg

Das serielle Prinzip im Abstiegsroman

Virginie Despentes’ neue Trilogie der kollektiven Depression

 

Lyrik & Prosa | Holger Leisering 03.01.2018 

img_20171209_175142_3_751.jpg

Himmlische Stadtwirtschaft

Ein Gedicht von Holger Leisering

 

Literatur | Ulrike Schult 23.12.2017 

Fear and Loathing in Lemberg

Reise in die Schadenfreude: „Mordor kommt und frisst uns auf“ erzählt vom russigen Osten, der immer noch weiter östlich zu finden ist

 

Lyrik & Prosa | Holger Leisering 18.12.2017 

abrissbirne_970.jpg

Abrisshäuser im Himmel

Ein Gedicht von Holger Leisering

 
 

Tipps

Kunstmesse Leipzig 2018

Vom 16. bis 18. November findet im Technologiezentrum GaraGe, Karl-Heine-Straße 97, die Kunstmesse Leipzig 2018 statt.

EXTRAS

Out of Leipzig

Berichte aus der Hauptstadt und dem Rest der Welt

Jugend-Almanach

Die Rubrik für junge Autorinnen und
Autoren

Friedrich-Rochlitz-Preis

Texte zum Schreibwettbewerb Friedrich-Rochlitz-Preis für Kunstkritik

Lyrik & Prosa

Gedichte und Erzählungen im Leipzig-Almanach

Newsletter

 

Registrieren Sie sich für den Newsletter des Leipzig-Almanach